Geotechnik

Baugrunduntersuchung

Für eine Baugrunduntersuchung benötigt man Bohrungen zur Erkundung des Schichtaufbaus und Rammsondierungen zur Bestimmung der Lagerungsdichte der Schichten. Die Sondierungen können auch direkt im Bohrloch ausgeführt werden. Bei bindigen Böden (Lehm) sind Drucksondierungen besser geegnet, sie liefern weitreichende Ergebnisse, sogar den bodenmechanischen Schichtaufbau.

Verkehrswege

Die Planung von Verkehrswegen muss viele Einflüsse berücksichtigen, die geologischen Verhältnisse sind dabei meist nachrangig. Deswegen gilt es für uns, auf der vorgegebenen Trassenführung auch bei schwierigen Bodenverhältnissen eine wirtschaftliche und sichere Durchführung zu ermöglichen.
Scroll to Top